Esoterik-Links.de Counterservice mit Pagerank Backlink
Engel-Orakel
Feenkarten
Legesysteme
Lenormandkarten
Cha-Am Thailand
 
Andenopal
Aquamarin
Aventurin
Baumachat
Bergkristall
Bernstein
Brekzien-Jaspis
Bronzit
Carneol
Citrin / Zitrin
Dalmatinerstein
Diamant
Dumortierit
Falkenauge
Fluorit
Gagat (Jett)
Goldfluss
Granat
Heliotrop
Jaspis rot
Labradorit
Landschaftsjaspis
Lapislazuli
Leoparden Jaspis
Larimar
Magnesit
Magnetit
Malachit
Mondstein
Mookait
Moosachat
Moqui-Marbles
Nebukla - Eldarit
Nephrit
Onyx
Ozean Jaspis
Picasso Marmor
Prasem
Rhodochrosit
Rhodonit
Rosenquarz
Rubin
Rubin Zoisit
Rutilquarz
Saphir
Sardonyx
Schneeflockenobsidian
Serpentin
Sodalith
Sonnenstein
Strontionit
Tigerauge
Tigereisen
Turmalinquarz
Türkis
Unakit
Versteinerte Koralle
Versteinertes Holz

Lapislazuli / Lapis

Der Stein der außersinnlichen Wahrnehmungen

Lapislazuli

Der Lapislazuli ist einer der schönsten Halbedelsteine. Die wohl reinste, tiefblaue Variante kommt aus Afghanistan. Der Name bedeutet soviel wie Himmelsstein oder blauer Stein. Er wird oft mit kleinen Pyrit Verunreinigungen gefunden, was den Stein aber noch interessanter macht, denn das Pyrit glänzt zwischen dem bunklen Blau wie reines Gold.


>> Lapislazuli als gebohrten Trommelstein online kaufen >>



Der Lapislazuli ist ein sehr starker Schutzstein, der schon seit der Antike für Magie verwendet wurde. Er soll den Optimismus fürdern und das Gedächtnis stärken.

Zuordnung Sternzeichen:

Schütze

Chakra Zuordnung:

Stirn Chakra, drittes Auge

 

<< Zurück <<